Core Update Mai 2020 : Das neue Update des Google-Algorithmus

Google Core Update Mai 2020 - Referenceur

Google kündigte es am 4. Mai an: ein neues großes Update seines Algorithmus wurde veröffentlicht. Was wurde bereits veröffentlicht? Wie sollte man darauf reagieren? Referenceur hilft Ihnen bei diesem Thema.

Das zweite Google-Update im Jahre 2020

Gerade erst in das neue Jahr eingetreten, verlor Google keine Zeit und präsentierte uns Anfang Januar bereits die erste Aktualisierung seines Kernalgorithmus des Jahres. Diese „Kern-Updates“ werden mehrmals im Jahr durchgeführt und verändern die Positionierung der Websites innerhalb der Suchmaschine von Google. Das zweite Core Update 2020 wurde am 4. Mai in dem von COVID-19 geschaffenen besonderen Verhältnissen eingeführt. Google hat, wie so oft, nur sehr wenig über das Kern-Update vom Mai 2020 berichtet. Das Einzige, was Sie wissen müssen: Es wird etwa ein bis zwei Wochen dauern, bis Sie die tatsächlichen Auswirkungen dieser Aktualisierung auf das Ranking Ihrer Website messen können. Achten Sie in den kommenden Wochen auf die Positionierung Ihrer Seiten!

Eine Aktualisierung unter Berücksichtigung von COVID-19?

Wie Sie in dieser Krisenzeit wahrscheinlich bemerkt haben, hat sich die Art und Weise, wie wir bei Google nach Informationen suchen, etwas geändert. Zunächst einmal sollten Sie wissen, dass Google noch nie eine so beeindruckende Anzahl von Suchanfragen zu einem einzigen Thema, in diesem Fall COVID-19, verzeichnen konnte. Dies konnten wir Ihnen bereits in unserem Artikel über die Analyse der Merkmale der luxemburgischen Suchanfragen nach dem Coronavirus erläutern. Und unter diesen Suchanfragen sind die lokalen und präziseren Anfragen nur gerade so explodiert.  Es stimmt, dass wir mehr mit dem Stichwort „COVID-19“ und unserem Wohnort gesucht haben als mit einer 200 Kilometer entfernten Stadt. Internetnutzer wollen die Situation dieser Gesundheitskrise in ihrer Region so genau wie möglich kennen. Hier ist vielleicht ein Hinweis auf einen Punkt, den diese Aktualisierung mit sich bringt: Suchergebnisse, welche auf lokaler Ebene noch präziser sind, um das den Absichten des Internetnutzers entsprechend beste Resultat anbieten zu können. Zu beobachten in den kommenden Wochen…

Überprüfung der Auswirkungen eines  Core Updates

Damit Sie bereit sind und keine unangenehmen Überraschungen erleben, sollen einige vorbeugende Reaktionen angewandt werden, um die Auswirkungen dieser Aktualisierung auf Ihre Website zu überprüfen. Vorbeugen ist besser als reparieren, und warten Sie nicht darauf, überrascht zu werden! Google ermöglicht es Ihnen, mit zwei sehr interessanten Tools die Führung zu übernehmen: Google Analytics und Search Console.

So können Sie Ihre Website analysieren, wann immer Sie wollen. Es wird wichtig sein, den Traffic in den kommenden Wochen im Auge zu behalten, es ist ein Indikator, der Sie leicht in Verlegenheit bringen kann: Wenn der Verkehr stark abnimmt, liegt es daran, dass das Kern-Update Ihre Positionierung bei Google beeinflusst haben muss. Wenn Sie noch weiter gehen wollen, gibt es Software, mit der Sie bestimmte Keywords für Ihre Website von Tag zu Tag verfolgen können. Mit einer solchen Lösung werden Sie in der Lage sein zu sehen, ob die Aktualisierung vom Mai 2020 Auswirkungen auf Ihre Website hat oder nicht

Auf jeden Fall wird diese Aktualisierung des Kernalgorithmus von allen Akteuren in diesem Bereich aufmerksam verfolgt werden, und wir werden es uns nicht nehmen lassen, Sie in einigen Wochen über dessen Verlauf zu informieren. Sollten nach diesem Kern-Update größere Probleme auf Ihrer Website auftreten, zögern Sie nicht, unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, um gemeinsam eine an Ihre Bedürfnisse angepasste Lösung zu finden.

Haben Sie eine negative Auswirkung auf Ihre Sichtbarkeit bemerkt? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

Jetzt kontaktieren!

Core Update Mai 2020 : Das neue Update des Google-Algorithmus

Kommentar verfassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.