[Studie] Welche Faktoren beeinflussen die Positionierung meiner Website?

Im August 2019 wurde von Sparktoro eine große Studie unter 1.584 SEO-Profis durchgeführt. Das Ziel: Feststellen, welche Faktoren die Positionierung von Google beeinflussen. Lassen Sie uns die Ergebnisse gemeinsam analysieren.

Studie: Welche Faktoren beeinflussen die Optimierung meiner Website?

 

Elemente mit Einfluss auf das SEO

Während dieser Umfrage hatten die Befragten die Möglichkeit, verschiedenen Faktoren eine Bewertung von 0 bis 10 zu geben. Je höher die Punktzahl, desto höher haben sie den jeweiligen Stellenwert für sich selber eingeordnet. Nachdem alle Befragte ihre Bewertung abgegeben hatte, wurden die Top 26 Antoworten ermittelt, um eine Rangliste betrachten zu können. Erste Feststellung: Erstmals steht die Qualität der Inhalte ganz oben auf der Liste. Eine Neuheit, da in früheren Studien Netlinking an der Spitze des Rankings stand. Wir können also einen Perspektivwechsel aus der Sichtweise der Experten feststellen.

Die Top 5 sind wie folgt:

  1. Die allgemeine Relevanz der Website-Inhalte(8,52/10) – Je relevanter eine Website, desto besser für das SEO! Es ist daher unerlässlich, gute Inhalte in Ihre Website zu präsentieren, um sie für Google relevant zu machen.
  2. Die Qualität der Links auf der Website (7,87/10) – Auch Netlinking spielt weiterhin eine Schlüsselrolle. Es ist jedoch wichtig, eine Überoptimierung zu vermeiden und zu viele Links auf die selbe Seite zu setzen, da sonst eine Herunterstufung der Website die Folge sein wird. Die Links müssen natürlich auch für den Benutzer relevant sein.
  3. Die Verwendung von Ausdrücken und Schlüsselwörtern, die mit den Suchanfragen übereinstimmen (7,5/10) – Um eine Seite auf bestimmte Suchbegriffe richtig zu verweisen, muss sie mit Hilfe spezifischer Ausdrücke oder Schlüsselwörter optimiert werden, die im Voraus festgelegt wurden.
  4. Die Wahrnehmung von Expertise, Autorität und Vertrauen (7,48/10) – Das Kriterium der Expertise entspricht der Zeit, die ein Nutzer auf Ihrer Website verbringt und den verschiedenen Aktionen, die er durchführt. Die Autorität stellt Backlinks von anderen Seiten dar. Je mehr glaubwürdiger Websites Sie verlinken, desto besser. Mit Vertrauen meinen wir das, was Ihnen in den Augen von Google eine Glaubwürdigkeit gibt: Https-Seite, leicht erreichbares Unternehmen, Unternehmensinformationen, Inhalte mit Mehrwert, usw. Wenn Sie diese drei Begriffe beantworten, erhalten Sie Punkte für eine gute Suchmaschinen-Optimierung.
  5. Der mobilfreundliche Charakter (7,26/10) – Derzeit steigt die Zahl der Suchvorgänge auf Smartohines stetig an. So ist es ganz natürlich, dass die Mobile-Freundlichkeit einer Website von besonderer Bedeutung ist.

Bei 2/3 der Fachleute variiert das Wichtigkeitskriterium jedoch je nach Anforderung. Ein SEO-Spezialist, der für ein Medienunternehmen arbeitet, wird beispielsweise das AMP-Kriterium an die Spitze der Liste setzen, um das Lesen der Website auf Smartphones zu erleichtern. Je nach Zweck der Website variieren die Kriterien stark.

Faktoren zur Optimierung der Sichtbarkeit auf Google

(Source : SparkToro)

Die Zukunft von SEO

ines der Ziele dieser Umfrage ist es auch zu wissen, was Spezialisten über die Zukunft von SEO denken. So wurden sie gebeten, festzustellen, welche Trends innerhalb der nächsten 3 Jahre den größten Einfluss auf die SEO haben werden. An erster Stelle stehen die von Google gestarteten Vertikalen. Sie ermöglichen es Ihnen, verschiedene Anfragen direkt bei Google durchzuführen, ohne bestimmte Websites durchlaufen zu müssen. Das offensichtlichste Beispiel ist die Buchung eines Fluges. Heutzutage können Sie einen Flug über Google direkt über Google Flight buchen, ohne die Website einer Fluggesellschaft besuchen zu müssen.

Fortschritte in der künstlichen Intelligenz und im maschinellen Lernen stehen an zweiter Stelle. Spracherkennung, Übersetzung, Nachfrageverständnis und andere Bereiche werden sich in den kommenden Jahren verbessern, um noch bessere SEO-Ergebnisse zu erzielen.

Schließlich liegt auf Platz 3 der Zero-Click-Trend, von dem wir Ihnen bereits vor einigen Wochen berichtet haben. Zusammenfassend ist anzumerken, dass der Internetnutzer in etwas mehr als 50% der Fälle nicht auf eine der von Google vorgeschlagenen Seiten klickt, da er die Antwort auf seine Frage bereits in den Ergebnissen gefunden hat.

Trends der Einflüsse auf das SEO

(Source : SparkToro)

Diese Umfrage von SparkToro wird jährlich durchgeführt, um regelmäßig den Zustand der SEO-Welt bewerten zu können. So ist es möglich, Entwicklungen zu beobachten, neue Produkte zu entdecken und sich ein Bild von der Zukunft zu machen. Für die kompletten Ergebnisse besuchen Sie den Artikel von SparkToro: Google Ranking Factors 2019: Opinions from 1,500+ Professional SEOs

 

Brauchen Sie Hilfe, um Ihre Sichtbarkeit bei Google zu verbessern?

Kontaktieren Sie uns!

[Studie] Welche Faktoren beeinflussen die Positionierung meiner Website?
5 - 1 vote

Kommentar verfassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.